Flussspatgrube Funkelstein

Flussspatgrube Funkelstein

Eine wunderschöne Flussspatgrube, bei der man schon am Einstieg schwindelfrei sein muss, doch das wichtigste hier sind wirklich die Sicherheitsmaßnahmen. Die "Badehosen und Baumarktseil Fraktion" sollte hier gar nicht erst an eine Befahrung denken, beim abstieg in die Grube sollte man auf jeden Fall geübt sein. Ich möchte auch dringend davon abraten, diese Grube auf eigene Faust zu befahren.

{DisplayToGroup groups="2,8" visibility="false"}


Bitte anmelden um den gesamten Beitrag lesen zu können.

Du bist noch nicht registriert? Dann registriere dich jetzt völlig kostenlos!

Warum soll ich mich anmelden oder registrieren? Mehr erfahren.


{/DisplayToGroup}

{DisplayToGroup groups="2,8" visibility="true"}

Vom eigentlichen Abstieg konnte ich keine Bilder machen, es ging über drei Seilstrecken durch eine teilweise sehr enge Felsspalte. Mit einem Rucksack auf dem Rücken wurde es schon ziemlich eng, ein Schleifsack unter sich hängend wäre hier schon sinnvoller gewesen, aber wir hatten insgesamt 5 Rucksäcke runter zu schaffen. Naja man kann nicht alles haben und so haben wir uns und das Material, über die gesamte Abseilstrecken von circa 60m abgeseilt. Hier jetzt ein paar Schnappschüsse von der Actioncam.

Das gesamte Material musste an einem extra Seil runter gelassen werden und dies über alle drei Abseilstrecken.

Grube Funkelstein Material abseilen

So ging es dann immer weiter in den Berg hinab, ein Mann voraus, Material hinterher und dann der nächste. Hier jetzt zwei Bilder die hinter der ersten Abseilstrecke entstanden sind. Das erste Bild entstand in Blickrichtung nach über Tage und das zweite nach unten in Richtung  dritte Abseilstrecke.

Grube Funkelstein abseilen

Grube Funkelstein abseilen

Habt ihr euch schon mal gefragt wo die ganzen Spinnen an zu warmen oder kalten Tagen sind? Ja genau, einige suchen das gleichmäßige Bergbauklima auf, wenn die Spinnen dann dort unten sterben, fallen sie nicht von der Wänden wie die Fliegen. Nein sie bleiben dran hängen als würden sie nur schlafen. Doch mit der Zeit werden sie von einem weißen, flauschigen Pilz überzogen und überall hängen diese weißen, regungslosen Spinnen.

Grube Funkelstein - weiße Spinnen

Auf dem nächsten Bild ist die Ausrüstung auch noch einmal gut erkennbar, daher auch oben die Bemerkung dass dies kein Freizeitpark für die "Badehosen und Baumarktseil Fraktion" ist.

Grube Funkelstein abseilen

Unterwegs haben wir noch ein paar neue Schwerlastanker gesetzt und Seillaschen befestigt, so hatten wir ein paar Umlenkstellen und das Seil musste nicht so sehr belastet werden. Über die ersten 60m gab es schon einige Stellen, wo sonst das Seil am Stein geschliffen hätte und wir wollten ja nicht das es auf dem Rückweg ernst zu nehmende Schäden aufweist.

Hier noch ein schöner Holzausbau der auf dem Weg nach unten zu sehen war, ein besseres Bild davon findet ihr auch noch in der Galerie.

Grube Funkelstein

Unten angekommen wurden wir dann auch schon freundlichst von einen Feuersalamander empfangen, ja gut er wackelte jetzt nicht mit dem Schwanz, aber ich denke er hat sich trotzdem gefreut. Er wird wohl nur sehr selten dort unten Besuch bekommen.

Grube Funkelstein Feuersalamander

Wer sich jetzt wundert wie er dort in 60m Tiefe an Futter kommt, dem sei gesagt, dass ihm das Fressen fast ins Maul gespült wird. Wenn es oben regnet werden auch Insekten nach unten gespült, auch wenn es über Tage trocken ist fallen oder fliegen sie runter. Ein weiterer Vorteil für den Feuersalamander ist, dass er dort unten keine natürlichen Feinde hat.

Als wir endlich unten angekommen waren, wurde erstmal der Gaskocher ausgepackt und eine Dose Bohneneintopf verzehrt. ⚒⚒⚒

{/DisplayToGroup}

Album "Flussspatgrube Funkelstein" erstellt am 08.07.20017 von Trümmer Lümmler

1. Besuch

  • 001-bleierzgrube-blindschacht
  • 002-bleierzgrube-foerderschacht
  • 003-bleierzgrube-foerderschacht
  • 004-bleierzgrube-hautfoerderstrecke
  • 005-bleierzgrube-hautfoerderstrecke-gegenlicht
  • 006-bleierzgrube-foerdermaschine-haspel
  • 007-bleierzgrube-foerdermaschine-haspel
  • 008-bleierzgrube-foerdermaschine-haspel
  • 009-bleierzgrube-rolle-rollentrichter-schnauze
  • 010-bleierzgrube-rolle-rollentrichter-schnauze-gegenlicht
  • 011-bleierzgrube-rolle-rollentrichter-schnauze
  • 012-bleierzgrube-mineralgang-erzgang
  • 013-bleierzgrube-mineralgang-erzgang
  • 014-bleierzgrube-mineralgang-erzgang-wasserfall
  • 015-bleierzgrube-mineralgang-erzgang-untertage-wasserfall
  • 016-bleierzgrube-mineralgang-hauptfoerderstrecke
  • 017-bleierzgrube-kleine-haspel
  • 018-bleierzgrube-fahrten
  • 019-bleierzgrube-am-bremsberg
  • 020-bleierzgrube-am-bremsberg-umlenkrolle
  • 021-bleierzgrube-am-sprengstoffbunker
  • 022-bleierzgrube-sprengstoffbunker
  • 023-bleierzgrube-hauptfoerderstrecke
  • 024-bleierzgrube-hauptfoerderstrecke-blauer-fluorit
  • 025-bleierzgrube-hauptfoerderstrecke-blauer-fluorit
  • 026-bleierzgrube-holzausbau

2. Besuch

  • 001_haspelstand
  • 002_im-abbau
  • 003_im-abgebauten-erzgang
  • 004_im-abgebauten-erzgang-am-wasserfall
  • 005_im-abgebauten-erzgang-richtung-wasserfall