Ausweichführungsstelle BVfS der Staatssicherheit

Ausweichführungsstelle der Staatssicherheit BVfS P.

Dieser Führungsbunker Staatssicherheit diente, befindet sich im Herzen einer Landeshauptstadt und wurde bis 1989/90 als Ausweichführungsstelle des Ministerium für Staatssicherheit genutzt. Der Zugang wurde schon vor Jahren mit Beton versiegelt und die Notausgänge verschlossen und verschüttet. Der Bunker selbst ist vom Type 1/15/V2b und wurde in den 70er Jahren erbaut. Die Zugänge befanden sich in 2 Tarnbaracken. Der Bunker war mit 2x2 Netzersatzanlagen, Klimact-Türsteuerung, Med-Punkt und einer großzügigen Sanitäranlage ausgestattet. Seine Nutzfläche betrug 750m² und zu DDR Zeiten wurde dieses Objekt wahrscheinlich als Erholungsobjekt getarnt.

Album "Ausweichführungsstelle der Staatssicherheit BVfS P." erstellt am 05.11.2015 von Trümmer Lümmler

  • 000_filter_2
  • 001_ecke
  • 002_hauptschleuse
  • 003_rot_kreuz
  • 004_telefonverteilung
  • 005_filter_1
  • 006_hauptlüfter
  • 007_schutzbekleidung
  • 008_schutzbekleidung_n
  • 009_verbindungsgang
  • 010_taschenlampe
  • 011_filter3
  • 012_filter4
Die Weiternutzung von Fotos, Videos, Grafiken und Texte nur nach Rücksprache mit mir!
Vor dem illegalen Betreten nicht-öffentlicher Objekte und unterirdischen Anlagen wird gewarnt!
impressum | datenschutz
©vnv-urbex.de by Trümmer Lümmler
Seit 03.05.2013 online

This website is based on Joomla CMS and FC-Hosting

Heute 30

Woche 30

Monat 638

Insgesamt 176346