vnv urbex logo symbole orange schwarz kontaktformular
Bunker Töpchin - Troposphären Richtfunkstelle Nachrichtenzentrale Wünsdorf

Troposphären - Richtfunkstelle der Nachrichtenzentrale Wünsdorf

Diese Troposphären und Richtfunkstelle der Nachrichtenzentrale "Ranet" Wünsdorf  liegt gut versteckt im Brandenburger Wald, der Eingang ist verschüttet und nur ein kleines Loch führt noch hinein. An vielen Stellen im Bunker ist die Einrichtung mit Ruß bedeckt, scheinbar haben hier Vandalen versucht Feuer zu machen. Auf Eckdaten zum Baujahr und genaue Größe wird verzichtet.

Hier auf der Seite vom Bunker Wollenberg findet man eine super Erklärung zur Funktionsweise einer Troposphären- und Richtfunkstelle.

Album "Richtfunkstelle der Nachrichtenzentrale Wünsdorf" erstellt am 05.02.2014 von Trümmer Lümmler

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Neue Kommentare

  • Trümmer Lümmler sagte Mehr
    Glück Auf René und vielen Dank. Gruß nach Thüringen  =)
  • René sagte Mehr
    …sehr schöne Bilder (beeindruckend) 😊 !!! MfG. René
  • Trümmer Lümmler sagte Mehr
    Hallo, ich selbst habe keinen Kontakt aber soweit ich weiß, kann dir da ggf die IG Seilsport...

Wer schreibt hier?

truemmer luemmler profilbild

Ich freue mich, dass du hierher gefunden hast. Mein Name ist René und ich bezeichne mich als Altbergbau-Enthusiast. Diese Seite betreibe ich bereits seit Mai 2013 und als Grundlage dafür dient mir das Content-Management-System von Joomla Projekt.

Weiterlesen...

Gefahrenhinweis

Alle untertägigen Anlagen wie Bunker, Luftschutzstollen und Grubenbaue stellen ein hohes Unfallrisiko dar! Alle Beiträge auf dieser Seite beschäftigen sich ausschließlich mit dem geschichtlichen und handwerklichen Aspekt. Die Beiträge stellen keine Aufforderung oder Anregung zum Betreten solcher dar. Vnv-urbex.de beschäftigt sich vorrangig mit bergbaulicher Geschichte und möchte diese veranschaulichen und bewahren.  Vom eigenmächtigen betreten untertägiger Anlagen egal in welcher Form wird dringend abgeraten!

Siehe dazu auch: Gefahren im Altbergbau


Die Weiternutzung von Fotos, Videos, Grafiken und Texte nur nach Rücksprache mit mir! Vor dem illegalen Betreten nicht-öffentlicher Objekte und unterirdischen Anlagen wird gewarnt! 
This website is based on Joomla CMS, hosting at FC-Hosting and supported by forum.joomla.de | ©vnv-urbex.de by Trümmer Lümmler
Seit 03.05.2013 online