Untertage Verlagerung Rutte

U-Verlagerung Rutte

Als erstes fällt mir zur Untertage Verlagerung Rutte nur eins ein "riesig", solch tiefe oder hohe Thüringer Hohlbauten hab ich bisher nur hier gesehen. Der helle Wahnsinn! Lässt man einen Stein in die Tiefe fallen, so überlegt man erstmal, ob man dessen Aufschlag vielleicht überhört hat und dann kommt doch noch der Aufschlag. Er fällt eine gefühlte Ewigkeit, vergleichbar nur mit den Wurf in einem Schacht. Der höchste Hohlbau in dieser Anlage muss so zwischen 60-70m liegen. Immer wieder stoße ich bei Recherchen auf Webseiten mit fehlerhaften Angaben zur U-Verlagerung Rutte oder U-Verlagerung Pekten.

Daher hier noch die etwas genauere Erklärung oder Zuordnung...


Bitte anmelden um den gesamten Beitrag lesen zu können.

Du bist noch nicht registriert? Dann registriere dich jetzt völlig kostenlos!

Warum soll ich mich anmelden oder registrieren? Mehr erfahren.


Die Weiternutzung von Fotos, Videos, Grafiken und Texte nur nach Rücksprache mit mir!
Vor dem illegalen Betreten nicht-öffentlicher Objekte und unterirdischen Anlagen wird gewarnt!
Impressum | Datenschutzerklärung
©vnv-urbex.de by Trümmer Lümmler
Seit 03.05.2013 online

This website is based on Joomla CMS and FC-Hosting

Heute 5

Woche 706

Monat 1973

Insgesamt 200456