Werkluftschutzstollen Atemlos der Firma Hirth und Sümak in Stuttgart

Werkluftschutzstollen Atemlos Stuttgart

Achtung!!! Dieses Warnschild ist KEIN Scherz, hier herrscht akute Gefahr für Leib und Leben.

Die Eingänge liegen heute gut versteckt im Dickicht der Bäume und die Zugänge sind gut verschlossen. Ein betreten ohne Messgeräte und Atemschutz kann hier schwerwiegende Folgen haben und ist nichts für Sandalettenforscher. Dieser Werksluftschutzstollen sollte einst den Mitarbeitern der Firmen Hirth und Sümak, Schutz vor herabfallenden Bomben bieten. Diese Anlage befindet sich nun schon seit vielen Jahren im Dornröschenschlaf und birgt ein gefährliches Gas in sich, Co2 raubt einen hier die Luft zum Atmen.

Die zwei originalen Zugangsbauwerke wurden schon vor Jahren zurückgebaut und verschlossen und somit ist eine Bewetterung nicht mehr gegeben und das Co2 sammelt sich im gesamten Stollensystem.


Bitte anmelden um den gesamten Beitrag lesen zu können.

Du bist noch nicht registriert? Dann registriere dich jetzt völlig kostenlos! 

Album "Werkluftschutzstollen Atemlos Stuttgart" erstellt am 04.09.2016, Bilder von Trümmer Lümmler und Hansi 

Die Weiternutzung von Fotos, Videos, Grafiken und Texte nur nach Rücksprache mit mir!
Vor dem illegalen Betreten nicht-öffentlicher Objekte und unterirdischen Anlagen wird gewarnt!
impressum | datenschutz
©vnv-urbex.de by Trümmer Lümmler
Seit 03.05.2013 online

This website is based on Joomla CMS and FC-Hosting

Heute 50

Woche 387

Monat 995

Insgesamt 176703