Befahrung der U-Verlagerung Nelly [17.9.16]

Wunderschöne handgeschlägelte Kammerpfeilerbaue mit deutlichen Handwerksspuren

Ich kam im Regen und ging im Regen, da kann es ja nicht falsch, sein sich unter Tage aufzuhalten. Dort ist wenigstens die Temperatur eine Konstante, egal wann man einfährt. Am morgen ging es erst zur Messe und da ich dann schon mal in der Nähe von Nelly war, stand auch relativ schnell fest, dass ich diese UV auch gleich mitnehme. Vom Messeort war es nur noch ein Katzensprung und da ich dort mit keinen größeren Gefahren rechnen konnte, hab ich diese UV allein besucht.

Schön anzusehen sind hier, die von Hand in den Fels geschlagenen Gewölbe. Es sind die Spuren der Werkzeuge, die mit Manneskraft durch den Fels getrieben wurden, noch deutlich zuerkennen.

Tour U-Verlagerung Nelly 

An vielen Stellen ziehen sich die Felsspalten quer durch das Gebirge und die Wurzeln finden so auf der suche nach Wasser, die Hohlbaue der U-Verlagerung und ragen als ganze Wurzelteppiche aus den Felsspalten.

 Tour U-Verlagerung Nelly Wurzeln

Alle Bilder werden dann demnächst wieder in der Kategorie U-Verlagerungen -> Deutschland zu finden sein. Oder die Suche nutzen "Nelly". 

Bis dahin Glück Auf! 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
Die Weiternutzung von Fotos, Videos, Grafiken und Texte nur nach Rücksprache mit mir!
Vor dem illegalen Betreten nicht-öffentlicher Objekte und unterirdischen Anlagen wird gewarnt!
Impressum | Datenschutzerklärung
©vnv-urbex.de by Trümmer Lümmler
Seit 03.05.2013 online

This website is based on Joomla CMS and FC-Hosting

Heute 12

Woche 675

Monat 1646

Insgesamt 223996