Dorothea Untersuchungsstollen im Christophstal bei Freudenstadt

Dorothea Untersuchungsstollen im Christophstal bei Freudenstadt

Dieser stillgelegte Untersuchungsstollen im Christophstal bei Freudenstadt endet wie im obigen Bild zu sehen ist, in kalten hellblauen Wasser. Hier sollte der Gehalt von Fluorit und Baryt bestimmt werden. Anwohner klagten Anfangs gegen den Bau, bekamen aber kein Recht und der Dorothea Untersuchungsstollen wurde in den Fels getrieben. Man stieß dabei auch auf die alte Dorothea Grube, in dieser waren sogar noch die alten Einbauten wie Stempel und Türstöcke enthalten. Diese wurden durch das Wasser konserviert und waren noch in einem verhältnismäßig guten Zustand.

Leider wurden nach den Untersuchungen des Dorothea Untersuchungsstollen, die Pumpen wieder abgestellt und der Stollen lief mit Wasser voll.

Wer mehr geschichtliches zur Umgebung erfahren will, kann gern hier vorbeischauen. Christophstal

Album "Dorothea Untersuchungsstollen im Christophstal bei Freudenstadt" erstellt am 03.05.2013 von Trümmer Lümmler
  • 001-stahlausbau-gitterverzug
  • 002-stahlausbau-gitterverzug
  • 003-grubenwasser
  • 004-grubenwasser
  • 005-dorothea-untersuchungsstollen
  • 006-dorothea-untersuchungsstollen
  • 007-wettermessstelle
  • 008-dorothea-untersuchungsstollen
Die Weiternutzung von Fotos, Videos, Grafiken und Texte nur nach Rücksprache mit mir!
Vor dem illegalen Betreten nicht-öffentlicher Objekte und unterirdischen Anlagen wird gewarnt!
impressum | datenschutz
©vnv-urbex.de by Trümmer Lümmler
Seit 03.05.2013 online

This website is based on Joomla CMS and Phoca Gallery

Heute 11

Woche 287

Monat 1449

Insgesamt 175316